NUTZUNGSBEDINGUNGEN 

www.arztjobs.at
Stand: 17.07.2019

1. GELTUNG

1.1. Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der von der Verlagshaus der Ärzte - Gesellschaft für Medienproduktion und Kommunikationsberatung GmbH (im Folgenden kurz „VdÄ“) betriebenen Online-Plattform arztjobs.at (im Folgenden kurz „Website“) durch Personen, die sich auf dieser Plattform registrieren („Jobsuchende“). Sie gelten nicht für die Schaltung von Stelleninseraten auf der Website.

1.2. Die Nutzungsbedingungen sind dauerhaft auf der Website unter
www.arztjobs.at/nutzungsbedingungen
abrufbar und können hier als PDF heruntergeladen werden. Sie gelten für sämtliche Dienste der Website. Mit der Registrierung auf der Website erkennt der Nutzer diese Nutzungsbedingungen an.

2. REGISTRIERUNG

2.1. Die Nutzung der Website ist für Nutzer kostenlos. Durch Erstellung eines eigenen Accounts und Angabe der folgenden Daten erfolgt die Registrierung des Nutzers. Hierzu wählt der Nutzer einen Benutzernamen und ein Passwort und gibt eine gültige E-Mail-Adresse an. VdÄ kann die Nutzung bestimmter Dienste der Website von der Registrierung des Nutzers abhängig machen (z.B. Job-Alarm).

2.2. Die Nutzung der Website ist ausschließlich Personen über 18 Jahren gestattet.

2.3. VdÄ ist berechtigt, Registrierungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die Ablehnung wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt. Der Nutzer stimmt generell der Kommunikation per E-Mail zu.

3. RECHTE UND PFLICHTEN

3.1. Der Nutzer ist verpflichtet,

    • seine Zugangsdaten geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben;
    • im Fall des Verlustes der Kontrolle über seine Zugangsdaten VdÄ unverzüglich zu verständigen;
    • über die Website ausschließlich richtige und wahrheitsgemäße Informationen mitzuteilen.

3.2. VdÄ ist jederzeit berechtigt, den Account des Nutzers zu sperren und seine Zugangsdaten zu löschen, dies insbesondere aus einem der folgenden Gründe:

    • Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen;
    • missbräuchliche Nutzung der Website;
    • Angabe falscher oder irreführender Informationen;
    • Vornahme rechtwidriger, sittenwidriger oder sonst verpönter oder anstößiger Handlungen auf oder durch die Website oder ein derartiger Versuch;
    • Verstöße gegen Rechte Dritter.

3.3. Weder die Nutzung der noch die Registrierung auf der Website begründen eine Verpflichtung von VdÄ zur einer bestimmten aktiven Handlung. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf die Bereitstellung von Diensten auf der Website. VdÄ ist berechtigt, die Website jederzeit abzuändern, einzuschränken oder zu erweitern bzw. den Funktionsumfang zu modifizieren. Der Nutzer hat gegenüber VdÄ keinen Anspruch auf irgendeine Dienstleistung. Insbesondere ist VdÄ nicht verpflichtet, Stellenanzeigen an den Nutzer zu vermitteln, aktiv nach Stellenangeboten für den Nutzer zu suchen oder eine Arbeitskräftevermittlung des Nutzers an potenzielle Arbeitgeber vorzunehmen.

3.4. VdÄ überprüft inhaltlich weder die von Nutzern, noch von Inserenten bereitgestellten Inhalte (Text, Grafik, Bilder, Kontaktangaben etc.) vor Veröffentlichung und ist für den Inhalt von Stellenanzeigen auf der Website nicht verantwortlich. VdÄ leistet keine Gewähr für die Richtigkeit oder Verfügbarkeit der angebotenen Stellen. Der Nutzer kann daraus keine Ansprüche gegen VdÄ ableiten.

3.5. VdÄ ist nicht verpflichtet, die berufliche Qualifikation des Nutzers für eine allfällige angebotene Stelle zu prüfen. Die Kommunikation hinsichtlich der auf der Website platzierten Stelleninserate erfolgt ausschließlich direkt zwischen dem Inserenten bzw. dem im Inserat angegebenen Kontakt und dem Nutzer. VdÄ ist weder in den Bewerbungsprozess, noch in die Auswahl der Bewerber involviert. VdÄ weist darauf hin, dass für die Ausübung einer ärztlichen Tätigkeit in Österreich bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen sind. Nähere Informationen zu diesen sind bei der Österreichischen Ärztekammer verfügbar: www.aerztekammer.at.

3.6. Sowohl VdÄ als auch der Nutzer ist jederzeit berechtigt, die Geschäftsverbindung ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist oder Angabe von Gründen zu kündigen. Der Nutzer kann hierzu seinen Account löschen.

4. HOCHGELADENER CONTENT

4.1. Der Nutzer ist verpflichtet, allfällige von ihm hochgeladene Daten regelmäßig auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen.

4.2. Soweit der Nutzer Content (Texte, Bilder, Videos etc) hochladen kann, leistet er Gewähr und haftet dafür, dass er über sämtliche Nutzungs- und Verwertungsrechte an allen Inhalten, die er zur Verfügung stellt, aufrecht verfügt und deren Veröffentlichung auf der Website von diesen gedeckt ist und er berechtigt ist, die gegenständlichen Rechte an VdÄ weiter zu übertragen. Darüber hinaus leistet der Nutzer Gewähr und haftet dafür, dass von den auf allenfalls von ihm hochgeladenen Bildern abgebildeten oder persönlich genannten Personen eine wirksame Zustimmung zur Veröffentlichung und sonstigen Datenverarbeitung vorliegt. Sollten aus derartigen Handlungen des Nutzers Dritte Rechte gegenüber VdÄ geltend machen, wird der Nutzer VdÄ auf erste Aufforderung hin sämtliche zur Rechtsverteidigung notwendigen Informationen übermitteln und VdÄ vollkommen schad- und klaglos halten.

5. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

VdÄ behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Ist der Nutzer mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden, kann er seinen Account jederzeit löschen. Die Änderung wird dem registrierten Nutzer gegenüber wirksam und gilt als unwidersprochen akzeptiert, wenn er nicht innerhalb von 4 Wochen ab Verständigung per E-Mail über die neuen Nutzungsbedingungen seinen Account löscht.