Stationsärzt*in an der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie

In der Klinik Donaustadt gelangt folgende Stelle zur Besetzung

Stationsärzt*in an der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie

Die Stadt Wien bietet Perspektiven zur Entfaltung. Sie hat eine enorme Vielfalt an Berufsfeldern und Tätigkeitsbereichen. Das gibt jedem von uns die Möglichkeit, sich innerhalb der Stadt Wien beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Gemeinsam haben wir das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebensund liebenswerten Stadt zu machen, in der sich jede*r Bewohner*in in gleichem Maße und bei gleicher Qualität auf unsere Leistungen und Services verlassen kann. Dazu brauchen wir Sie!

Mit acht Kliniken, neun Pflegehäusern, einem Therapiezentrum sowie fünf Ausbildungsstandorten zählt der Wiener Gesundheitsverbund zu den größten Gesundheitseinrichtungen in Europa. Rund 30.000 Mitarbeiter*innen kümmern sich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr um das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen.

Die Klinik Donaustadt zählt zu den leistungsfähigsten und modernsten Krankenhäusern im Osten Österreichs und bietet ein breites Leistungsspektrum für Patient*innen aller Altersgruppen auf höchstem internationalem Niveau. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild – wir freuen uns, wenn Sie sich für uns entscheiden und wir Sie demnächst in der Klinik Donaustadt begrüßen dürfen.

Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 6.887 Euro monatlich zuzüglich 150 Euro Erschwernisabgeltung. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

  • Dienststelle: Wiener Gesundheitsverbund, Stadt Wien
  • Dienstort(e):
  • Beschäftigungsart: Teilzeit Vollzeit
  • Veröffentlicht am:
Ihre Aufgaben:
  • Sie sind für die Betreuung der Patient*innen auf der Station zuständig.
  • Sie sind für die Ausbildung der Turnusärzt*innen im stationären Bereich mitverantwortlich und beaufsichtigen diese.
  • Sie sind für die Koordinierung der Krankengeschichten zuständig.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über das Diplom als Ärzt*in für Allgemeinmedizin.
  • Sie besitzen die österreichische Staatsbürgerschaft oder einen Nachweis über den unbeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt.
  • Sie haben Freude und Interesse an einer Tätigkeit im Bereich des Gesundheitswesens.
  • Sie haben Spaß am Kontakt mit Kund*innen bzw. Patient*innen.
  • Sie haben Spaß am Arbeiten im Team.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Lernbereitschaft.
  • Sie haben sehr gute Umgangsformen und pflegen einen wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutschkenntnisse.
Details / Angebot:

Für Detailfragen zur Stelle kontaktieren Sie bitte den Abteilungsvorstand Herrn Prim. Univ.-Doz. Dr. Mehdi Mousavi, MBA, Tel. +43 1 28802-3402. Weitere Informationen zur Klinik Donaustadt erhalten Sie unter klinik-donaustadt.gesundheitsverbund.at

Bewerbung
Bewerbungen sind bis spätestens 30. Juni 2024 an karriere.gesundheitsverbund.at zu richten.

Wiener Gesundheitsverbund, Stadt Wien

Inserat als PDF: Download