Ärztliche*r Abteilungsvorständ*in – Abteilung für Lungenerkrankungen

Mit acht Kliniken, neun Pflegewohnhäusern, einem Therapiezentrum sowie fünf Ausbildungsstandorten zählt der Wiener Gesundheitsverbund zu den größten Gesundheitseinrichtungen in Europa. Rund 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr um das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen.

In den modernen Pflegeeinrichtungen der Teilunternehmung Geriatriezentren und Pflegewohnhäuser der Stadt Wien mit sozialmedizinischer Betreuung werden vor allem hochbetagte Menschen, die zuhause nicht mehr selbständig leben können, betreut. Die Einrichtungen stehen allen Wiener*innen zu Verfügung – unabhängig von ihrer finanziellen Situation.

In den Einrichtungen arbeiten professionelle Teams aus Expert*innen aus dem Pflegebereich, therapeutischen Berufen, Verwaltungs- und technischen Berufen sowie Ärzt*innen.

Diese Teams stellen sicher, dass alle Bewohner*innen rund um die Uhr bestens versorgt sind. Die Individualität der Bewohner*innen wird dabei geachtet und gefördert. In diesem Sinne veröffentlichen wir folgende Postenausschreibung:

In der Pflege Donaustadt gelangt die Stelle einer*eines

Ärztlichen Abteilungsvorständ*in

an der Abteilung für Lungenerkrankungen und Langzeitbeatmungszentrum zur Besetzung.

Dieser Dienstposten ist mit FAD_AV, W4/10 (lt. Wiener Bedienstetengesetz) bzw. Schema II/IV/WIGEV Verwendungsgruppe A2 (lt. Besoldungsordnung 1994) bewertet.

  • Dienststelle: Wiener Gesundheitsverbund, Stadt Wien
  • Dienstort(e):
  • Beschäftigungsart: Vollzeit
  • Veröffentlicht am:
Ihr Profil:

(1) Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit einer der anderen Vertragsparteien des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz (Die Übergangsbestimmungen zur EU Erweiterung – § 32 a Ausländerbeschäftigungsgesetz BGBl. Nr. 218/1975 i.d.g.F. – sind zu beachten), (2) Doktorat der gesamten Heilkunde, (3) Anerkennung als Fachärzt*in für Lungenkrankheiten (ÄAO 2006), oder (4) Anerkennung als Fachärzt*in für Innere Medizin und Pneumologie (ÄAO 215), oder (5) Anerkennung als Fachärzt*in für Anästhesiologie und Intensivmedizin, (6) ÖÄK Diplom für Geriatrie und ÖÄK Diplom für Palliativmedizin erwünscht.

Details / Angebot:

Die Pflege Donaustadt bietet Platz für 382 Bewohner*innen und ist ein Schwerpunktpflegewohnhaus, das nach dem Wiener Krankenanstaltengesetz (Wr. KAG) geführt wird.

Die Abteilung für Lungenkrankheiten und Langzeitbeatmungszentrum hat 68 Betten für schwerkranke Patient*innen und umfasst folgende Schwerpunkte: invasive Langzeitbeatmung bei diversen Grunderkrankungen, Trachealkanülenversorgung, mechanische Atemhilfen, prolongierte Weaningbetreuung und intensiv-medizinisches Monitoring an allen Betten. Die Abteilung wird von sieben Lungenfachärzt*innen in Vollzeitbeschäftigung, 102 Pflegepersonen, vier Physiotherapeut*innen, eineinhalb Ergotherapeut*innen, vier Heilmasseur*innen und eine*r Logopäd*in und Diätassistent*in versorgt.

Bewerbung
Bewerbungen sind bis spätestens 22. April 2024 an https://karriere.gesundheitsverbund.at/ zu richten. Zusätzlich zu den geforderten Personaldokumenten, sind folgende Nachweise hochzuladen: Fachärzt*innenanerkennung, Promotionsurkunde, chronologischer Lebenslauf, gegebenenfalls venia docendi, Ernennung zur*zum Universitätsprofessor*in, Nachweis über eine spezielle Ausbildung auf den Gebieten Organisation und Personalführung (Managementausbildung). Ebenfalls benötigen wir eine umfassende Darstellung der mit der Führung dieser Abteilung verbundenen Vorstellungen.

Kompletter Ausschreibungstext kann über folgenden Link aufgerufen werden: http://www.wien.gv.at/recht/gemeinderecht-wien/posten-kag/index.html

Wiener Gesundheitsverbund, Stadt Wien

Inserat als PDF: Download