Primarärztin/-arzt (m/w/d)

PRIMARARZT/-ÄRZTIN UND VORSTAND DER
UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR RADIOTHERAPIE UND RADIO-ONKOLOGIE

Vollzeit · vorerst befristet

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken versorgen als Maximalversorger mit etwa 1.886 Betten und rund 6.500 Beschäftigten jährlich ca. 83.700 stationäre Patientinnen und Patienten und betreuen mehr als eine Million ambulante Patientenkontakte.

  • Dienststelle: SALK
  • Dienstort: Uniklinikum Salzburg
  • Beschäftigungsart: Vollzeit
  • Veröffentlicht am:
Ihre Aufgaben:
  • Der Auftrag der Universitätsklinik für Radiotherapie und Radio-Onkologie umfasst die strahlentherapeutische Vollversorgung von Tumorpatienten im Bundesland Salzburg und der angrenzenden Regionen. Das aktuelle Einzugsgebiet umfasst rund 800.000 Einwohner.
  • Die Klinik gliedert sich in die radioonkologische Ambulanz mit derzeit drei Linearbeschleunigern (Linacs), der Simulationseinheit mit einem Planungs-Computer-Tomographen (CT), einem HDR-Brachytherapiegerät, einen Operationstrakt mit einem Elektronenbeschleuniger zur Durchführung der intraoperativen Radiotherapie (IOERT), sowie eine Bettenstation gemeinsam mit der Universitätsklinik für Nuklearmedizin.
  • Der UK assoziiert ist das Institute for research and development of advanced radiation technologies (radART) an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, dessen Leitung vom Vorstand der UK wahrgenommen wird.
  • Die Forschungsschwerpunkte des radART Instituts umfassen dabei primär anwendungsorientierte medtech-, Robotik- und AI-Entwicklungen in der Radiotherapie.
Ihr Profil:
  • Facharzt/-ärztin für Strahlentherapie und Radio-Onkologie, respektive gleichwertige Ausbildung
  • Absolvierte Managementausbildung, respektive die Bereitschaft diese selbstverantwortlich zeitnah zu absolvieren
  • Mehrjährige Leitungsfunktion
  • Langjährige Erfahrung und umfassende Expertise in allen relevanten Teilgebieten des Faches, insbesondere radioonkologischer Gastroenterologie, Senologie/Gynäkologie, HNO, Pulmologie, Urologie, Neurologie/
    Neurochirurgie, Dermatologie, des Weiteren Kenntnisse in der Partikeltherapie
  • Profilierung in einem oder mehreren Teilgebieten des Faches, wünschenswert in den Gebieten IOERT, Stereotaxie, IGRT, Bildgebung in der Strahlentherapie
  • Habilitation oder gleichwertige Qualifikation, kontinuierliche wissenschaftliche Tätigkeit
  • Fachspezifische Lehrerfahrung und Erfahrung in der Entwicklung von Lehrveranstaltungen an Universitäten und Hochschulen, Curriculumsentwicklung
Details / Angebot:

Wir freuen uns über Ihre Onlinebewerbung bis spätestens 30.04.2023, den gesamten Ausschreibungstext finden Sie auf http://karriere.salk.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Managementbereich Personal und Recht | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg

SALK

Inserat als PDF: Download