Leitung des Departments für Psychosomatik für Erwachsene (m/w/d)

Folgende Position gelangt infolge des bevorstehenden Pensionsantrittes des derzeitigen Stelleninhabers mit 01.09.2023 zur Neubesetzung:

Leitung des Departments für Psychosomatik für Erwachsene

Das Klinikum Wels-Grieskirchen, eine Einrichtung der Kreuzschwestern und Franziskanerinnen, ist ein Schwerpunktkrankenhaus im Oberösterreichischen Zentralraum mit einem breiten Versorgungsangebot und modernen Behandlungsstrukturen. Es leistet als größtes Ordensspital Österreichs und akademisches Lehrkrankenhaus mit 35 medizinischen Abteilungen, Instituten und sonstigen Organisationseinheiten sowie 1.251 Betten (inkl. ambulanten Betreuungsplätzen) und 25 Dialyseplätzen an den Standorten Wels und Grieskirchen einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsversorgung der oberösterreichischen Bevölkerung. Rund 4.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen durch ihre fachliche und menschliche Kompetenz wesentlich zum Erfolg des Klinikums bei.

Das Department ist am Klinikum-Standort Grieskirchen angesiedelt und beschäftigt sich mit körperlichen, seelischen und sozialen Prozessen (bio-psycho-sozial), die die Entstehung, den Verlauf und die Bewältigung von Krankheiten und Leidenszuständen beeinflussen. Es umfasst 14 stationäre Betten und sieben ambulante Betreuungsplätze.

  • Dienststelle: Ordensspitäler OÖ
  • Dienstort(e):
  • Beschäftigungsart: Teilzeit Vollzeit
  • Veröffentlicht am:
Ihr Profil:

Für die Stelle werden eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin oder für Innere Medizin bzw. Ärztin / Arzt für Allgemeinmedizin mit abgeschlossener Psychotherapieausbildung oder PSY-III-Diplom der ÖÄK sowie eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in der Pschosomatik-Erwachsenen-Behandlung vorausgesetzt.

Wir erwarten neben der fachlichen Kompetenz die Fähigkeit zur organisatorischen Führung des Departments entsprechend den hohen ethischen, medizinischen und ökonomischen Anforderungen des Rechtsträgers sowie die Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit, Teamfähigkeit und Innovationsbereitschaft. Die Anstellung erfolgt vorerst befristet.

Details / Angebot:

Bei Interesse finden Sie den vollständigen Ausschreibungstext unter karriere.klinikum-wegr.at/Jobs. Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 09. April 2023 an das Personalmanagement der Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, 4600 Wels, Grieskirchner Str. 42, bewerbung@klinikum-wegr.at.

Nähere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Dr. Thomas Muhr, Ärztlicher Direktor (+43 7242 415 -2223, thomas.muhr@klinikum-wegr.at).

Angabe gemäß GIBG: ab rd. € 7.000,– brutto monatlich zuzüglich Sonderklassegebühren in variabler Höhe.

www.klinikum-wegr.at

Ordensspitäler OÖ

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@klinikum-wegr.at

Inserat als PDF: Download