Fachärzt*in für Gynäkologie und Geburtshilfe

In der Klinik Hietzing gelangt folgende Stelle zur Besetzung:

Fachärzt*in für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Dienststelle: Wiener Gesundheitsverbund, Stadt Wien
  • Dienstort: Klinik Hietzing, Wien
  • Beschäftigungsart: Vollzeit
  • Veröffentlicht am:
Ihre Aufgaben:
  • Sie betreuen ambulante und stationäre Patient*innen der Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Sie führen gynäkologische und geburtshilfliche Standardoperationen durch
  • Sie übernehmen die Betreuung von Geburten
  • Sie nehmen Ihre Dienstverpflichtung wahr (Nacht- und Wochenenddienste)
Ihr Profil:
  • Sie besitzen die Anerkennung als Fachärzt*in für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Sie verfügen über die Grundstufe des Ultraschalls für die Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Sie haben Freude und Interesse an einer Tätigkeit im Bereich des Gesundheitswesens.
  • Sie haben Spaß am Kontakt mit Kundinnen und Kunden bzw. Patientinnen und Patienten.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Empathie.
  • Sie haben sehr gute Umgangsformen und einen wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutschkenntnisse
Details / Angebot:
  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden im Dienstzeitmodell für Ärzt*innen)
  • Vorerst auf ein Jahr befristeter Dienstvertrag
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • Eine große Auswahl an Fort- & Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen
  • Prämiensysteme
  • Verbilligter Mittagstisch
  • Adäquate Möglichkeiten der Kinderbetreuung
  • Wohnmöglichkeit in einem unserer Personalwohnhäuser
  • Ein krisensicherer Arbeitsplatz
  • Ausgezeichnete Karrierechancen
  • Ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Pensionskassenmodell der Gemeinde Wien
  • Gute Verkehrsanbindungen
  • ein Einstiegsgehalt von 6193 Euro brutto monatlich (inklusive 150 Euro Erschwernisabgeltung). Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Kontakt:
Sie passen perfekt zu diesem Stellenprofil? Dann bewerben Sie sich direkt bei uns.
Wiener Gesundheitsverbund
OÄ Dr.in Ursula Denison
ursula.denison@gesundheitsverbund.at
Tel.:+43 1 80110-2294

Wiener Gesundheitsverbund, Stadt Wien

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an ursula.denison@gesundheitsverbund.at

Inserat als PDF: Download